Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Bitte beachten Sie, dass Narben, Farb- und Strukturungleichheiten im Naturprodukt Leder wertvolle Qualitätsmerkmale darstellen und daher kein Reklamationsgrund sind. Leichte Arbeitsspuren sind ebenfalls charakteristisch für einen komplett in Handarbeit produzierten Schuh und daher kein Reklamationsgrund. 

Durch den Verzicht auf eine chemische Zurichtung behält das Leder seinen natürlichen Charakter auch noch am fertigen Schuh. Mensch und Natur werden bei diesem ökologischen Herstellungsverfahren geschont. Durch die umweltbewusste Gerbung des Leders kann es anfänglich geringfügig abfärben. Eine generelle Garantie gegen Farbabrieb bzw. Wasserflecken kann nicht gegeben werden. 

Ausgenommen von diesem Widerrufsrecht sind alle maßgefertigten Artikel, sowie Artikel die nach Ihren Wünschen gefertigt oder geändert wurden. Wir sind stets bemüht, den perfekten Schuh für Sie zu fertigen, doch für die Passgenauigkeit kann ebenfalls nicht garantiert werden. Bei Fertigung anhand des ausgefüllten Maßblattes kann nur dies als Grundlage für die Fertigung benutzt werden. Geringfügige Abweichungen sind dabei möglich.


Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Maßwerk
Stefan Schneidewind
Peter-Parler-Str. 3
D-93073 Neutraubling
E-Mail kontakt@masswerk-schuhe.de
Telefax 094019538584

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Widerrufsfolgen 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ende der Widerrufsbelehrung